Wissen Lippe-Ruhr-Metropole gesucht-gefunden Bekanntmachung Politik Lokalpolitik Nachrichten Startseite

Themen:

zurück





"Nachrichten aus Zweckel"



Falls Sie aktuelle Neuigkeiten in Zweckel erfahren haben, teilen Sie es uns mit.

Sprechen Sie uns an!



"Nachrichten aus Zweckel 2013"    "Nachrichten aus Zweckel 2014"


"Nachrichten aus Zweckel 2015"    "Nachrichten aus Zweckel 2017"


"Nachrichten aus Zweckel 2018"




Zweckel, den 13. Dezember 2016:


Volles Haus in der Herz-Jesu Kirche!

Ein Weihnachts-Konzert der Extraklasse gab es am Montagabend in unserer "Herz-Jesu-Kirche".
In der sehr gut ausgebuchten Kirche gab das "Vokal-Quartett-Essen", ein eineinhalbstündiges Konzert, organisiert durch den Förderverein der "Herz-Jesu-Kirche e.V." Mit im Quartett, natürlich unsere Zweckeler Sopranistin Marion Thienel, die sonst ihre Künste im Aalto-Theater Essen dem Publikum vorträgt!
Als Gastmusiker traten auf :Sopran Anne Katrin Rosenstock, neben Mezzosopran Marion Thienel, der Tenor Ulrich Wohlieb und Bassist Michael Haag. Am Flügel begleitete Wolfgang Tacke und zusätzlich dabei der Bayreuther Erzähler Andreas Schöneich.



bild

.



bild

.



bild

.






Zweckel, den 9. Dezember 2016:


Hat man im Gladbecker Rathaus eine Zweckel- Phobie?

Nach den Irritationen und den Streitigkeiten um die beiden Zweckeler Sportplätze und dem "Rolf Schlegel-Stadtsprecher- Skandal" kriegt Zweckel scheinbar die Retoure-Kutsche aus dem SPD-Rathaus. Der vor einigen Jahren ausgesprochene Wunsch nach einem Kunstrasenplatz für den CDU geführten "SVZ23 Fußballverein", der ja im Gladbecker Fußball die meisten Aktiven hat, kommt nun aus dem Rathaus die Drohung, die beiden Plätze ganz zu schließen. Hier beruft man sich auf den Lärmschutz, den der Gesetzgeber eingebracht hat. Es gibt zwar einen "Alt-Anlagenbonus" für Sportplätze die vor 1991 errichtet wurden, man beruft sich aber im Rathaus auf die Wohnbebauungen, die angeblich zu dicht am Sportplatz stehen. Diese Wohnbebauung wurde aber im Rathaus vor vielen Jahren genehmigt, obwohl der Sportplatz mindestens seit 1928 an der jetzigen Stelle vorhanden ist. (siehe Fotos:)
Die Verwaltung muss sich fragen lassen, wie es denn an den anderen Gladbecker Sportplätzen - oder überhaupt die in Deutschland befindlichen Sportanlagen aussieht. Was ist mit den Schulen in der Stadt, die mitten in den Wohngebieten während den Pausen massiv Lärm verursachen etc?



bild

.



bild

.



bild

.







Zweckel, den 29. November 2016:


Immer mehr Flächen versiegelt!

Kann man sich auf "außergewöhnliche Wetterereignisse" im Rathaus berufen, wenn Keller bei Starkregen unter Wasser stehen?
Den Ingenieuren in den Bauämtern und Tiefbauämtern braucht man bestimmt nicht erklären, dass immer mehr Versiegelungen in den Wohngebieten das Kanalnetz weiter strapaziert.
So werden immer mehr Vorgärten und Einfahrten zugepflastert, Gartenhäuser neu erstellt und somit Flächen versiegelt die kein Wasser aufnehmen. Bei Starkregen wird aber das Wasser sofort der knappen Kanalisation zugeführt!



bild

.



bild

.






Zweckel, den 22. November 2016:


Der Baum reicht für Zweckel!

Recht ausgefallen sieht in diesem Jahr der von der SPD- Zweckel organisierte 4. Weihnachtsbaum im Kreisverkehr aus.
Der Baum ist so hoch wie in den letzten Jahren.
Nach Angaben der Organisatoren sollen das ca. 14 Meter sein. WAZ Gladbeck!
Das Aussehen und die Gestalt des Baumes führen aber in der Stadt zu Gesprächsstoff. Da kein anderer Baum in dieser Größe kostenlos zu bekommen war, musste man zwangsläufig auf diese Spende aus einem Zweckeler Garten zurückgreifen.
Der erste Baum wurde vor 4 Jahren noch bei einer namhaften Horster Firma gekauft, die diesen angeliefert und aufgerichtet hat.
Das Geld wollte man sich in diesem Jahr, wegen der zahlreichen Angebote einer "Baumspende" einsparen und das gesparte Geld für andere Zwecke nutzen und das ist richtig so!
Beim nächsten Mal könnte der Baum, nicht durch unsere ureigene Mentalität "Masse statt Klasse", sondern durch Bescheidenheit (klein aber fein) anders aussehen.
Der obere Teil des Baumes ist sehr schön und hätte gereicht!
Edeler, selbst gefertigter Baumschmuck wird unseren Kreisverkehr in der Adventzeit zusätzlich schmücken und uns in Geschenk-, Konsum- und Kauflaune bringen!



bild

.



bild

.



bild

.







Zweckel, den 26. Juli 2016:


Fertigstellung des Rohbaues "Kaplan-Poether-Haus!

In riesigen Schritten gehen die Arbeiten am Rohbau, des lang erwarteten Gemeindezentrum der Herz-Jesu Kirche, voran. Angegliedert sind Behindertenwohnungen der Caritas Gladbeck. Momentan werden die Fenster eingebaut und das Dach fertiggestellt. Im Anschluß erfolgt der Innenausbau und die Isolationsarbeiten an der Fassade. Das Gebäude könnte noch in diesem Jahr bezugsfertig werden.



bild

.



bild

.



bild

.



bild

.



bild

.








Zweckel, den 25. Juli 2016:


Bauarbeiten an denkmalgeschützter Jordan-Mai-Schule!

Seit letzter Woche gibt es rege Tätigkeiten an der Jordan-Mai-Schule, für die alten Zweckeler noch unter dem Name "Overberg-Schule" ein Begriff. Das Gebäude wurde komplett eingerüstet und ein Baukran aufgestellt. Die Schule soll um einige Klassenräume erweitert werden, sodass im Dachbereich, an dem denkmalgeschützten Gebäude, umfangreiche Baumaßnahmen stattfinden müssen.
Die Denkmalschutzbehörden werden bei diesen Maßnahmen ein wachsames Auge auf die Tätigkeiten werfen. Vor Jahren wurde das Gebäude schonmal in nicht genehmigten Farben neu gestrichen. Kurze Zeit später wurde die Schule wiederum eingerüstet und mit den heutigen Sandsteinfarben übermalt.



bild

.



bild

.



bild

.



bild

.



bild

.



bild

.








Zweckel, den 18. Juli 2016:


Rettungsversuch des ZBG gescheitert?

Nachdem wir am 23. Mai 2016 über den Unfall am Kreisverkehr berichtet hatten, unternahm das ZBG einen Rettungsversuch den stark beschädigtein Baum, in der Straßenmitte der Querungshilfe, zu stabilisieren. Weil der Baum zu weit in den Straßenraum ragte, hat man jetzt den Baum komplett entfernt. Der zeitliche und finanzielle Aufwand für die "Verartztung" des stark beschädigten Baumes, war selbst für einen Laien nicht sinnvoll.



bild

.



bild

.



bild

.








Zweckel, den 15. Juli 2016:


Bergschule Zweckel ausgebrannt!

Zu einem Feuer in der alten Bergschule der Zeche Zweckel, kam es am 14 Juli 2016. Erst spät am Abend wurde
Feueralarm ausgelöst, da das Gebäude versteckt in einem Waldstück steht. Da stand das Dach des historischen
Gebäudes schon lichterloh in Flammen.
Da das Gebäude einstrurzgefährdet ist, wurde das Umfeld polizeilich gesperrt.
Erst im Frühjahr diesen Jahres, hatte ein Investor das seit Jahren leerstehende Gebäude von der RAG gekauft,
um es zu sanieren. Der "Förderverein Zeche Zweckel e.V." machte sich vor Jahren für den Erhalt des Gebäudes stark,
da es bei der RAG - Montan weit oben auf der Abbruchliste stand. Ob es generell nach dem Brand
(wahrscheinlich durch Brandstiftung) erhalten werden kann, ist noch nicht bekannt.
Es ist eines der letzten historischen Bergwerksgebäude in Gladbeck!



bild





bild





bild





bild









Zweckel, den 7. Juni 2016:


Gemeindefest in Zweckel!

Am Samstag, den 11. und Sonntag, den 12. Juni sind wieder alle Gemeindemitglieder und dessen Freunde und Bekannte herzlich zum Gemeindefest eingeladen. Bei Kuchen, Gegrilltem und Bier trifft sich die Nachbarschaft rund um den Kirchturm.
Dieses Fest kann auch die Solidarität mit dem Förderverein der Gemeinde stärken, damit weiterhin für den Erhalt der denkmalgeschützten Kirche gekämpft werden kann.
Für das Wochenende wünschen wir den Organisatoren, Aktiven und Gästen ein erfolgreiches Fest bei schönem Wetter, Sonnenschein und angenehmen Temperaturen.





Zweckel, den 6. Juni 2016:


Richtfest am neuen "Kaplan-Poether-Haus" an der Schröerstraße!

Am 10. Juni feiert die Kirchengemeinde "Herz Jesu" an unserer Kirche das Richtfest des neuen Kaplan-Poether-Hauses.
In dem neuen Gebäude wird die Caritas Gladbeck zukünftig ein Behindertenwohnheim mit ca. 16 Wohnungen betreiben.
In der Paterre befindet sich der große Gemeindesaal der "Herz-Jesu-Gemeinde".





Zweckel, den 2. Juni 2016:


SV Zweckel sagt der Oberliga-Westfalen adé!

Zwar wurde das letzte Spiel gegen TSG Sprockhövel mit 3:0 gewonnen, der Abstieg war aber lange nicht mehr zu verhindern. Nach drei Jahren in der Oberliga-Westfalen geht es jetzt runter in die Westfalenliga. Hier möchte die Vereinsführung die Mannschaft stabilisieren, wobei ein erneuter Aufstieg in die Oberliga das Ziel wäre.



Zweckel, den 23. Mai 2016:


Auto und Baum nach Überschlag Totalschaden!

Ein aussergewöhnlicher Verkehrsunfall ereignete sich am 14. Mai im Zweckeler Kreisverkehr. Ein PKW-Fahrer überschlug sich mit seinem Wagen in der Kreisverkehrausfahrt der Feldhauserstraße in Richtung Innenstadt.
Dieser Überschlag konnte nur mit überhöhter Geschwindigkeit erfolgen, obwohl im Kreisverkehr eine besondere Vorsicht erfolgen sollte, da unmittelbar in jeder Kreisausfahrt ein Zebrastreifen vorhanden ist. Nicht auszudenken was passiert wäre, wenn Personen oder Kinder diesen Zebrastreifen benutzt hätten. Ein Baum verhinderte Schlimmeres, ist aber wie das Auto ein Totalschaden.



bild

.



bild

.



bild

.



bild

.







Zweckel, den 17. Mai 2016:


Mehr geht nicht!

Eine Erhöhung der Parkgebühr-Einnahmen ist in dieser Form nicht weiter möglch. Die Breite der städtischen Parkplätze waren für ein "Goggo-Mobil" und eine "BMW-Isetta" ausreichend. In den letzten Jahrzehnten wurden die Fahrzeugmaße vergrößert, aber die Parkflächen sind leider nicht mitgewachsen. Nach dem Einparken ist es daher kaum möglich das Fahrzeug zu verlassen, es sei denn der Wagen hat ein Schiebedach.
Gegenteilig müsste die Breite des einzelnen Parkplatzes erweitert werden mit dem Nachteil, dass die Anzahl der Parkplätze und damit auch die Einnahmen sinken.



bild

Städtischer Parkplatz an der Friedrichstraße /Goethestraße.





Zweckel, den 10. Mai 2016:


Zwei Rasenkantensteine erzeugen Ärger zwischen Baumscheibenpfleger und Stadtverwaltung!

Der Schultendorfer Karl-Heinz Symanneck von der Schultenstraße, hatte bis zum Frühjahr 2015 vor seiner Haustür einen Straßenbaum, den über ein Jahrzehnt Rosen im Stammbereich schmückten. Dieser Baum mußte im Frühjahr 2015 entfernt werden. Die anschießende Ausfräsung der Wurzel zerstörte dabei auch zwei Kantensteine. Beim setzen des neuen Baumes wurden die beiden zerstörten Randsteine nicht erneuert.
Gern würde Karl-Heinz Symanneck die Baumscheibe wieder mit Rosen bepflanzen aber nur unter der Voraussetzung, dass die fehlenden Kantensteine gesetzt werden.
Karl-Heinz Symanneck war selbst im Straßenbau tätig und würde die Kantensteine auch setzen, die schon in seiner Garage liegen, aber das wurde ihm von der Verwaltung untersagt. Dieser ordnungsliebende Bewohner lehnt den "städtischen Pfusch und Prutsch" ab, und verzichtet lieber auf den Blumenschmuck, an dem alle Gladbecker Gefallen hätten.
Altes Zweckeler Sprichwort lautet: "Wenn man was will sucht man Wege, wenn man was nicht will sucht man Gründe"



bild

.



bild

.









Zweckel, den 26. April 2016:


Der letzte Schuhmachermeister in Gladbeck!

Der Gladbecker Schuhmachermeister Anderas Arendt ist der letzte Schuhmachermeister in unserer Stadt, aber auch weit über Gladbeck´s Stadtgrenzen hinaus bekannt. Nur bei ihm wird hochwertiges Schuhwerk neu besohlt, repariert und zu neuem Glanz gebracht. Seine Reparaturen sind immer noch preiswerter, als gute Schuhe zu entsorgen und neue Fussbekleidung zu erwerben. Über 60 Jahre Familientradition sprechen für sich.



bild

Sein Handwerksbetrieb liegt am Rande der City (Am Sägewerk 12).



bild

Meister Arendt an seiner Ladentheke (in seiner historische Ladenausstattung) wo es nach Klebstoff,
Schuhcreme und Leder duftet.



bild

Im Jahr 2004 feierte der Betreib sein 50 jähriges Jubiläum.



bild

Im Fenster historische Werkzeuge und eine bewegliche Schuhmacherpuppe, die von morgens
bis abends, allen vorbei kommenden Menschen auf die Schuhmacherarbeit hinweist.







Zweckel, den 24. April 2016:


Der Zweckeler Mittelpunkt in voller Frühlingspracht!

Zur Zeit erleben wir den Frühling in Zweckel in seinen schönsten Farben. Vor unserer denkmalgeschützten
"Herz-Jesu Kirche" ist die japanische Zierkirsche in voller Blüte.



bild

.



bild

.



bild

.







Zweckel, den 19. April 2016:


Volle Blüte der Buschwindröschen im "Zweckeler Busch"!

Jetzt stehen die Buschwindröschen im "Zweckeler Busch" in voller Blüte. Der nächste Starkregen kann diese Blütenprcht schnell zerstören. Wer sich also dieses schöne Schauspiel nicht entgehen lassen möchte, muss sich auf den Weg machen.



bild

.



bild

.



bild

.



bild

.



bild

.



bild

.



bild

.



bild

.







Zweckel, den 18. April 2016:


"Bauernolympiade" in unserem Nachbardorf!

Am 14. und 15. Mai 2016 findet in Kirchhellen, auf dem "Hof Steinmann", die 11.te "Kirchhellener Bauernolympiade" statt. Über 100 Team`s, mit mehr als 1000 Teilnehmern haben sich schon angemeldet. In 7 Spielen wird sich die Landjugend messen. Der Hof Steinmann liegt an der Straße "An der Dringenburg".






Zweckel, den 4. April 2016:


Mehr als 10 Bäume gerettet!

Durch den Einsatz einiger Zweckeler Bürger und der Örtlichen Presse (WAZ) konnten einige Bäume in dem kleinen Wäldchen, am "Grünen Weg" gerettet werden! Trotzdem ist dieses Kleinod, unwiederbringlich zerstört. Vorhandenes Gehölz wurde durch die "Ausplünderung" des Waldes stark beschädigt, sodass erst unsere Enkelkinder hier eventuell einen ähnlichen Wald erleben können! Dieser Kahlschlag wird aber noch in einem städtischen Ausschuss behandelt!



bild

.



bild

.



bild

.



bild

.



bild

.







Zweckel, den 7. März 2016:


Rege Bautätigkeit an der Herz-Jesu Kirche!

Nach jahrelangem Leerstand wurde das Schwesternhaus und der Gemeindesaal im Frühjahr 2014 abgerissen. Ende 2015 begann endlich der versprochenen Neubau einer Behindertenwohnanlage mit anschließendem Gemeindesaal. Seit Leerzug des Gemeindesaals lag das Gemeindeleben an der Herz-Jesu Kirche brach.



bild

.



bild

.



bild

.



bild

.



bild

.





Zweckel, den 20. Februar 2016:


Totaler Kahlschlag entlang der RAG-Bahnlinie!

Auf ca. einem Kilometer entlang der RAG-Bahnlinie, wurden unter anderem auch hundertjährige Rubinienstämme abgeholzt. Von der Feldhauserstraße bis hinüber zur Winkelstraße fielen über 100 Bäume der Säge zum Opfer. Neben den Rohrleitungen entstand eine Baustraße.



bild

.



bild

.



bild

.



bild

.



bild

.







Zweckel, den 9. Februar 2016:


Unfallschwerpunkt Beethovenstraße!

Am Dienstagnachmittag ereignete sich auf der Beethoven-/Ecke Gluckstraße ein schwerer Autounfall mit einer Motorrollerfahrerin. Die Motorrollerfahrerin verletzte sich dabei so, dass sie ins Krankenhaus eingeliefert werden musste.
Jedes Jahr kommt es an den Querungshilfen Beethovenstr. /Gluckstraße und Beethovenstr. /Händelstraße zu zahlreichen Unfällen.



bild

.





nach oben.