Wissen Lippe-Ruhr-Metropole gesucht-gefunden Bekanntmachung Politik Lokalpolitik Nachrichten Startseite

Themen:

zurück





"Weisheiten aus Zweckel"



Falls Sie auch Weisheiten aus Zweckel erfahren haben, teilen Sie sie uns mit.

Wir führen sie hier auf!



"Achte auf Deine Gedanken, denn sie werden Worte.
Achte auf Deine Worte, denn sie werden Handlungen.
Achte auf Deine Handlungen, denn sie werden Gewohnheiten.
Achte auf Deine Gewohnheiten, denn sie werden Dein Charakter.
Achte auf Deinen Charakter, denn er wird Dein Schicksal! "

"Frauen müssen "dienen lernen", damit sie später herrschen können!" Frau Hagemann

"Vor und nach dem Regen, ist es meistens trocken."

"Einem Esel kann man schwarze und weisse Streifen aufmalen, es bleibt ein Esel!" (Fietz Zweckel)

"Frische Luft ist ein Geschenk Gottes." (Johann Busch)

"Wo es Gewinner gibt, gibt es auch immer einen Verlierer."

"Wo es um viel Geld geht, da ist die Mafia." (Mafia = organisiertes Verbrechen)

"Der Zweite, ist der erste Verlierer."

"Gut essen, heisst gut leben."

"Nach 5 Jahren kann man neu wählen, nach 10 Jahren muß man neu wählen,
sonst setzt sich die Filzlaus fest."

(Bundestag = 4 Jahre, Kommunal- und Landtag = 5 Jahre) (Bs-Lehrer Knoche)

"Wer gut schmiert, der gut fährt."

"Du darfst alles machen, Du darfst Dich nur nicht erwischen lassen."

Werbung weis: "Jeden Morgen stehen ein Paar tausend Doofe auf."

"Viele Menschen benutzen das Geld, das sie nicht haben,
für den Einkauf von Dingen, die sie nicht brauchen,
um damit Leute zu imponieren, die sie nicht mögen."

Wenn alle kommen, kommen nicht alle rein!
Wenn nicht alle kommen, kommen alle rein!
(Beschreibung der Innenraumgröße unserer Herz-Jesu Kirche von Heinz E.)

"Nichts hält solange, wie das Provisorium !"

"Gottes Mühlen mahlen langsam aber gerecht !" (B. Rosen)

"Geben ist seeliger als nehmen." (Damm)

"Man sollte nur den Studien glauben, die man selbst gefälscht hat."

"Viele Hände, schnelles Ende."

Nur der "Klüngel" funktioniert überall!

Kinder sind immer ein Abbild der Eltern! (Dr. Mogk)

Der Zustand "Heute", ist die Politik von gestern!

Wer später bremst, ist länger schnell!

Not lernt beten!

"Keiner kommt ungeschoren davon!" (Käthe Bieber)

"Die Menschen glauben fest an das, was sie wünschen."

"Alter Zweckeler Heimwerkerspruch: Erst putzen, dann wegschmeißen!"

"In jedem Bekanntenkreis und der Familie gibt es einen Judas,
wenn es ganz schlimm kommt, sogar mehrere."

"Ob Kunst oder Krempel, hierüber entscheiden nachfolgende Generationen!"
(Frau Schmidt am Busch)

"Dass mir der Hund das Liebste sei, sagst Du, o Mensch, sei Sünde?
Der Hund blieb mir im Sturme treu, der Mensch nicht mal im Winde!"

(Franz von Assisi)

"Mors certa, hora incerta!"
Der Tod ist gewiss, die Stunde ungewiss! (Matthias Claudius)